Was ist eine Kulturgruppe ohne Wissen über die Bierkultur?

Luzern,  Sa. 11. Juli 2015, BT: „Kultur statt Kulturstadt“, dieses Zitat sehe ich täglich als Graffiti wenn ich mit dem Zug zur Uni reise. Ohne irgendeinen Zusammenhang zum vorherigen Satz steht heute für die Kulturgruppe ein besonderes Highlight auf der Tagesordnung: der für Kulturgruppen obligatorische Besuch einer Brauerei, mit Degustation versteht sich. Die üblichen Verdächtigen, aber auch ein paar neue Gesichter treffen sich vor der Brauerei des Luzerner Biers. Ein Novum: aus unerfindlichen Gründen wird an diesem Anlass auf die sonst obligatorischen Hüte verzichtet. Auch der Präsident ist durch seine wohlverdienten Ferien verhindert und selbst die Skandalnudel befindet sich aus gesundheitlichen Gründen in einem Hospital. In diesem Sinne: beste […]