Kulturgruppe bald im Land von 1001 Nacht?

Luzern,  Do. 17. September 2015, BT: Die neusten Gerüchte bezüglich des nächsten Ausflugsziels der Kulturgruppe deuten in den arabischen Raum: Auf Wikileaks ist ein Bild eines bekannten Mitgliedes der Gruppe aufgetaucht, auf dem er schlummernd unter einer Palme liegt. Dieses Indiz reicht um Verschwörungstheoretiker zu wilden Spekulationen auf den Plan zu rufen. Im Internet überschlagen sich die Berichte rund um das Rätselraten zum nächsten Event. Ausserdem munkelt man, dass ein arabischer Scheich namens Hannaldin auf die Kulturgruppe aufmerksam geworden ist und der Chefetage dieses Vereines eine Einladung in seinen Palast angeboten hat. Dennoch möchten wir hier nochmals relativieren, dass bis jetzt die ganze Aufregung auf wilden Gerüchten basiert und die […]

Falschmeldung und Widerruf

Luzern,  Mo. 13 Juli 2015, BT: Es ist wieder so, wie es war! Die Kulturgruppe möchte sich für die Falschmeldung und den damit entstandenen seelischen Schaden entschuldigen. Wir bedauern sehr, dass es zu diesem Fauxpas gekommen ist und wir sind stolz zu verkünden, dass sich die Skandalnudel der besten Gesundheit erfreut und beim nächsten Event wieder vorne mit dabei sein wird.

RIP Skandalnudel

Luzern,  So. 12. Juli 2015, BT: Ein Tag nach dem legendären Brauereibesuch verstarb die Skandalnudel im zarten Alter von 19 Jahren in einem Niederländischen Hospital. Sie wird in Geschichten und unseren Herzen weiter leben. Die Kulturgruppe spricht der Familie und den Angehörigen ihr tiefstes Mitgefühl aus. Es wird nie mehr so sein, wie es war.

Was ist eine Kulturgruppe ohne Wissen über die Bierkultur?

Luzern,  Sa. 11. Juli 2015, BT: „Kultur statt Kulturstadt“, dieses Zitat sehe ich täglich als Graffiti wenn ich mit dem Zug zur Uni reise. Ohne irgendeinen Zusammenhang zum vorherigen Satz steht heute für die Kulturgruppe ein besonderes Highlight auf der Tagesordnung: der für Kulturgruppen obligatorische Besuch einer Brauerei, mit Degustation versteht sich. Die üblichen Verdächtigen, aber auch ein paar neue Gesichter treffen sich vor der Brauerei des Luzerner Biers. Ein Novum: aus unerfindlichen Gründen wird an diesem Anlass auf die sonst obligatorischen Hüte verzichtet. Auch der Präsident ist durch seine wohlverdienten Ferien verhindert und selbst die Skandalnudel befindet sich aus gesundheitlichen Gründen in einem Hospital. In diesem Sinne: beste […]

Das wahrscheinlich interaktivste Museum der Welt

Luzern,  Sa. 13. Juni 2015, BT: Neuer Tag, neues Glück. Der Kulturgruppe, oder zumindest einer Teilmenge davon, steht wieder ein einzigartiges, mit voller Höhepunkten gefülltes und anspruchsvolles Programm bevor. An diesem sonnigen, von Petrus geküsstem Tage geht es ins „Swiss Museum of Transport“. Ausgerüstet mit Gin-Mate, diversen Reclambüchern und Wissensdurst durchschreitet die Gruppe angeführt von ihrem Präsidenten die Tore zu einer fremden Welt des Transportes und der neuen Medien. Nach dem faszinierenden Besuch der Flugzeughalle, welche eine breite Diversifikation von nicht-UFO’s enthält und dem erfolglosem Anstehen bei den von den Touristen bereits überlaufenen Flugsimulatoren, wird schweren Herzens, um den verschiedenen Interessen der Mitglieder gerecht zu werden, der progressive Entschluss […]

Eine neue Ära

Luzern,  Sa. 23. Mai 2015, BT: Die Hüte sitzen, der Proviant (vornehmlich Alkohol und Bananen) ist eingepackt und mit etwas Verspätung treffen sich die Mitglieder der Kulturgruppe am Luzerner Bahnhof. Erster kultureller Höhepunkt der Reise ist der Schwanenplatz; hier kann man den Puls des täglichen, urbanen Wahnsinns spüren. Getarnt als Touristen fällt die Kulturgruppe nicht sonderlich auf. Nach kurzem Aufenthalt im Zentrum der Metropole geht es weiter Richtung Museggmauer. Der Aufstieg zu den Türmen verläuft mit mehr oder weniger spektakulären Zwischenfälle [Anm.: das Verhalten der Skandalnudel wird wegen vergangen Vergehen gegen die guten Sitten als normal betrachtet]. Nach Kassensturz-ähnlichem testen des Schutzhelmes wird eine ausserordentliche […]

Kurzmeldung Friday

Luzern,  Fr. 13. Februar 2015, BT: Mit dem grössten Stolz, den diese Kulturgruppe aufbringen kann, erfüllt es uns mit Genugtuung mitzuteilen, dass es eines unser stetigen Mitglieder in das äusserst populäre und national zugängliche Magazin Friday, No.7 vom 13. Januar geschafft hat. Wir freuen uns bald mehr, auch in internationalen Magazinen, von dir zu sehen. Toi, toi, toi!

Der Anfang vom Ende?

Luzern,  „irgendwann in Mexiko“, BT: Von historischem Wert: aus der Angst das GA nicht vollumfänglich auszunutzen und von guten Absichten getrieben, hat sich eine kleine Gruppe mutiger Männer spontan zu einer kulturellen Erlebnisreise auf die Königin der Berge aufgemacht. Aus Hirngespinsten und qualvollen Phantasien ist mit dem heutigen Tag bittere Realität geworden, die Geburt der Ur-Kulturgruppe. Bewaffnet mit Bier, Sonnenbrille und einem Hut erklimmt das Gespann den Berg. Was in der Zukunft noch kommen wird, wagen wir nicht zu träumen.