Offizielle Stellungnahme zu den aufgekommenen Gerüchten

Luzern,  Do. 17. September 2015, BT: Die Kulturgruppe informiert hiermit offiziell, dass das nächste Ausflugsziel entgegen allen medialen Gerüchten nicht das Königreich von Scheich Hannaldin sein wird. Bei dem ominösen Scheich handelt es sich in Wahrheit um eine Masche eines Kulturgruppenmietgliedes, der diese Figur zum Aufreissen von ahnungslosen Mädchen mimt.

Scheich Hannaldin
Scheich Hannaldin auf seinem fliegenden Teppich vor seinem Palast? Alles nur eine Farce, wie sich herausstellte.

Somit wird es in naher Zukunft keinen internationalen, kulturellen Ausflug der Gruppe und auch keinen finanziell gesund geführten Ableger in der schweizerischen Fussballlandschaft durch die Kulturgruppe geben. Wir bedauern, falls bei einigen bereits irrationale Vorfreude aufgekommen ist, doch wir können garantieren, dass die Stabsleitung bereits an unserem nächsten Projekt auf Hochtouren arbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.