Kulturgruppe bald im Land von 1001 Nacht?

Luzern,  Do. 17. September 2015, BT: Die neusten Gerüchte bezüglich des nächsten Ausflugsziels der Kulturgruppe deuten in den arabischen Raum: Auf Wikileaks ist ein Bild eines bekannten Mitgliedes der Gruppe aufgetaucht, auf dem er schlummernd unter einer Palme liegt. Dieses Indiz reicht um Verschwörungstheoretiker zu wilden Spekulationen auf den Plan zu rufen. Im Internet überschlagen sich die Berichte rund um das Rätselraten zum nächsten Event.

Remo F. schlafend unter einer arabischen Palme? Quelle: Wikileaks
Mitglied R. schlafend unter einer arabischen Palme? (Quelle: Wikileaks)

Ausserdem munkelt man, dass ein arabischer Scheich namens Hannaldin auf die Kulturgruppe aufmerksam geworden ist und der Chefetage dieses Vereines eine Einladung in seinen Palast angeboten hat. Dennoch möchten wir hier nochmals relativieren, dass bis jetzt die ganze Aufregung auf wilden Gerüchten basiert und die Verhandlungen mit dem Scheich ins Stocken geraten sind (falls solche Verhandlungen überhaupt stattfinden), denn Hannaldin plant angeblich bereits einen Kulturgruppen Fussballclub zu gründen und für einen grossen Zeithorizont seriös zu finanzieren, was wohl eher einer Utopie als gesundem Menschenverstand gleicht.

Wir werden die Öffentlichkeit informieren, sobald harte Fakten auf dem Tisch liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.